Montag, 23. September 2013

Ein Herbstrock für das Fräulein

Das Wochenende ist schon wieder vorbei.
Da ich zur Zeit in Elternzeit bin, genieße ich den - aus meiner Sicht - Luxus, nicht ins Büro zu müssen :)
Hier verfärben sich nun die ersten Blätter, man kann nicht mehr die Augen davor verschließen, dass der Herbst in großen Schritten Einzug hält. Wobei es ja noch recht warm ist. Ich mag den Herbst. Ich finde, jede Jahreszeit hat etwas Schönes. Ich freu mich auf gemütliche Kaminabende genauso wie auf verregnete Spiel- und Bastelnachmittage. Und das kleine Fräulein fragt schon seit bestimmt 2 Monaten, wann wir endlich wieder Laterne laufen gehen. Ich bin schon ganz gespannt, was für eine Laterne sie im Kindergarten basteln wird und freue mich für sie.
Zuvor nun hat das kleine Fräulein erst einmal eine Uljana bekommen. Aus pinkem Babycord, eine ihrer momentanen Lieblingsfarben. Leider mag sie meist nicht gerne fotografiert werden, an den schönen Fotos müssen wir also noch arbeiten. Da ich sie nicht überreden konnte, sich in dem Rock fotografieren zu lassen, wird dieser heute nur auf dem Kleiderbügel präsentiert. Vielleicht sollte ich sie nächstes Mal wieder mit Gummibärchen bestechen?!
Etwas Respekt hatte ich ja wegen der Raffungen an den Seiten, die waren aber erstaunlich einfach zu nähen. Überhaupt kann der Rock, wie in der Beschreibung aufgeführt, auch von Nähanfängerinnen gut bewältigt werden. Fehlt nun nur noch die Valeska für mich, der Schnitt liegt hier auch schon ewig, sogar Stoff habe ich schon gekauft gehabt. Allerdings weiß ich gar nicht, ob der noch ausreicht, habe schon das eine oder andere Stück für andere Projekte genutzt.
Euch allen einen schönen Wochenstart!
Macht's gut und herzliche Grüße,
Jule

Stoff: Cord von Alles - für - Selbermacher, Hamburger Liebe Stoff aus dem Bestand
Schnitt: Farbenmix





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen