Montag, 7. Oktober 2013

Besser einer als keiner.....

Als ich von der Stoffabbauaktion bei Frühstück bei Emma las, war sofort für mich klar, dass das endlich mal der Anstoß für die Inangriffnahme einiger Projekte ist. Hier liegt schon länger Stoff für Badezimmerutensilos, für zwei große Taschen und für Kissen ebenfalls.
Einen Stoffberg des Grauens habe ich auch. Bei manchen Stoffen weiß ich schon gar nicht mehr, wann, wo und wofür bzw. warum ich sie überhaupt gekauft habe. Oder hat sich mein Geschmack so geändert? Fakt ist, dass sie heute nicht mehr in meinem Einkaufskorb landen würden.

Auf den letzten Drücker möchte ich Euch nun noch wenigstens einen Utensilo präsentieren. Wie gesagt, besser einer als keiner. Leider konnte ich nicht so viel nähen wie ich gewünscht. Einen habe ich aber nun, der Rest der Familie liegt schon im Bett, noch fertig genäht. Insgesamt sollen es drei Stück werden, die anderen beiden sind wenigstens schon zugeschnitten und mit Viseline bebügelt.
Ich habe noch nicht wirklich oft Paspel eingenäht und fand es etwas figelinsch. (Schreibt man das so?!) Aber hübsch ist es geworden - finde ich :)



So, diese Woche werden dann hoffentlich noch die beiden Utensilos fertig und ein Kissen. Gucken wir mal :)

Seid alle lieb gegrüßt, Julika  :)

Kommentare:

  1. Das ist ja ein zauberhafter Stoff. Der gehört sicher nicht zu denen "ich weiß nicht mehr warum und wofür"! Aber solche habe ich auch und versuche in dieser Aktion mal echt die Reste von Resten oder die "Liegengebliebenen" zu vernähen. LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  2. lach genauso ist es...ich frage mich auch bei manchen stoffen..mensch emma...was hast du dir bei dem Stoff nur gedacht...was soll daraus bitte werden??!! bin ich froh, dass ich nicht alleine da stehe *lach* dein Utensilo ist toll..und dass Du mitmachst bei der Aktion auch...glg emma

    AntwortenLöschen