Freitag, 31. Januar 2014

Dankeschön!

Im Laufe der letzten Wochen hat sich unsere Leserzahl von 1 auf 6 erhöht!
Allen ein herzliches Willkommen! Wir freuen uns, dass Ihr Euch für unsere Seite interessiert und sie verfolgt :), auch wenn wir nicht täglich bloggen und uns noch in den Anfängen befinden.

Hier wird immer noch gleich eine Nachricht an den jeweils anderen geschickt - "Hey, wir haben ein neues Mitglied, schon gesehen?!"

Weiterhin viel Vergnügen beim Lesen, vielen Dank und allen ein wunderschönes Wochenende!

Liebe Grüße, Julika und Carola

Donnerstag, 30. Januar 2014

RUMS#5/14....

... und ich bin dieses Jahr auch das erste Mal dabei :)



Ich habe mir eine Mütze gehäkelt. Irgendwie muss ich immer an Bob Marley denken, wenn ich sie sehe, Platz für einige Rastazöpfe hätte sie.
Die Anleitung stammt aus dem Buch "myboshi - drinnenunddraußen". Fragt mich aber bitte nicht, wie das Modell heißt. Ich habs vergessen und das Buch hatte ich mir aus der örtlichen Bücherei ausgeliehen.

Und nun ab damit zu RUMS!

Herzliche Grüße, Julika :)

Donnerstag, 23. Januar 2014

RUMS #4 - meine RUMS-Premiere 2014

Pünktlich zum Winteranfang hier bei uns im Norden habe ich meinen Häckelloop fertig bekommen. Begonnen hatte ich schon im November letzten Jahres im Dänemarkurlaub, letzte Woche habe ich dann endlich die letzten Reihen gehäkelt und den Schal zum Loop zusammen genäht. Die letzten Tage ist es hier knackig kalt geworden und ich freue mich über den Halswärmer und hoffe nun noch auf ein paar Schneeflocken!




Und da der Loop für mich ist, hüpfe ich gleich mal rüber zu RUMS *freu*. 

Außerdem freue ich mich, dass ich einen weiteren Punkt auf meiner Liste der "22 Dinge in 222 Tagen" abhaken kann!

Ich wünsche Euch eine schöne restliche Woche und liebe Grüße
Carola

Sonntag, 19. Januar 2014

Herzlichen Glückwunsch kleines Fräulein!






Hallo, vor gut einer Woche ist das kleine Fräulein vier Jahre alt geworden. Vier schon!
Dieses Jahr gab es hier zum ersten Mal auch hier ein Geburtstagsshirt :)
Das Geburtstagskind hat sich sehr gefreut und trägt den Pullover mit Stolz. Leider hat er schon Farbe abbekommen, die in der Waschmaschine nicht rausgewaschen wurde :(
Da muss nun eine Spezialbehandlung mit einem Fleckenmittel her.
Der Schnitt ist aus der Ottobre 4/2013.

Die Geburtstagsfeier fand zum ersten Mal ohne Eltern statt. Der Nachmittag vergin wie im Flug mit Kuchen essen, Stop - Tanz, Dosen bemalen und Topfschlagen.

Das Fräulein hat von von uns das Playmobil - Puppenhaus geschenkt bekommen. Von der Familie und Freunden gab es die Zimmereinrichtungen dazu. Ich durfte das Haus zusammenbauen - darauf habe ich mich richtig gefreut und mich dann abends in Ruhe mit Freude daran gemacht.
Ein paar Impressionen:





 



Tatsächlich habe ich etwas länger als die auf der Packung angegebenen 90 Minuten zum Aufbau gebraucht.
Nun steht das Haus im Kinderzimmer und wird bespielt.Habt Ihr auch schon mit Playmobil gespielt? Ich ja :)
Wobei ich genauso gern mit Lego gespielt habe, aber das Puppenhaus gefiel uns nicht so gut.
Gestaunt habe ich über die ganzen Details. Es gibt eine richtige Türklingel und das Feuer im Ofen geht auf Knopfdruck an. Wie bei einem richtigen Feuer geht es langsam los, um dann, wie auf dem Bild, lodernd zu flammen und dann wieder langsam auszugehen. Die Geschirrspülmaschine kann richtig bestückt werden, der Kühlschrank auch. Es gibt Teller, Gläser, Flaschen. Konservendosen, Besteck... Für die Babies gibt es kleine Flaschen, Puderdosen, für die Männchen Sandalen, die an- und ausgezogen werden können....
Allerdings habe ich eine ganze Menge der Kleinteile erstmal beiseite gepackt, damit nicht bald alles verschwunden ist :)

Habt einen schönen Sonntag Nachmittag,
Eure Julika :)

Dienstag, 14. Januar 2014

Eine Monster - Strampelhose für den kleinen Mann

Hallo,

endlich möchte ich Euch die Strampelhose für den kleinen Mann zeigen. Sie ist nicht mehr ganz nähfrisch. Leider habe ich es aber irgendwie nie geschafft, mal ein nettes Foto von Hose und Besitzer zu schießen oder dieses und jenes kam dazwischen... :( Nu aber!

Der Schnitt ist von Klimperklein. Genäht habe ich die Hose aus einem ausrangierten Jeansrock meiner Mutter. Den Sternenstoff für die Belege habe ich - glaube ich - vor langer Zeit mal bei Stoff & Stil erstanden.

Die Hose ist ein absolutes Lieblingsteil von mir: Sie war einfach zu nähen, sitzt perfekt, hat ordentlich Bewegungsfreiheit, wächst noch etwas mit.... Ich stehe ja eh auf Latzhosen bei Kindern :)

Verziert habe ich sie lediglich mit einem Monsterwebband und auf dem Po grüßt ein kleines Bügelvelourmonster.



Ich bin schon am Überlegen, aus welchem Stoff ich Hose Nr. 2 nähe, ein paar Favouriten habe ich hier schon liegen :)

So, und da die Hose für den Sohnemann ist, ab damit zu Made4Boys und außerdem zu Upcycling - Dienstag!

Ganz liebe Grüße,
Eure Julika :)

Montag, 6. Januar 2014

Neues Langarmshirt

Das kleine Fräulein hat ein neues Shirt - diesmal habe ich nicht genäht, nur gebügelt ;)

Frei nach dem aktuellen Lebensmotto meiner Tochter:



Shirt: Jako - O, Velourbügelbild: PeppAuf

Herzliche Grüße,
Eure Julika :)

Mittwoch, 1. Januar 2014

FROHES NEUES JAHR



Ich wünsche allen ein glückliches und gesundes neues Jahr! Versucht Eure Träume und Wünsche in Erfüllung gehen zu lassen, lasst mal Fünfe gerade sein und versucht, es ein regenbogenbuntes Jahr werden zu lassen!

Wir haben heute einen sehr entspannten Start ins Jahr 2014 gehabt. Richtig lange ausgeschlafen, gemütlich gefrühstückt, bei herrlichstem Sonnenscheinwetter eine Radtour gemacht und die Geburtstagseinladungen von dem kleinen Fräulein verteilt, Berliner gegessen. Jetzt gibt es gleich Abendbrot und dann kommen die kleinen Herrschaften ins Bett.

Hier stehen nun bald Veränderungen an. Mitte Januar beginnt für den kleinen Mann schon die Kitaeingewöhnung. Ich hätte damit gerne erst im April begonnen, aber dann hätten wir keinen Platz in meiner Wunscheinrichtung bekommen. Ein bißchen schwer ist mir bei dem Gedanken schon ums Herz, wird er doch erst Ende Februar ein Jahr alt. Sechs Wochen hat die Kita für die Eingewöhnung veranschlagt, Mitte März werde ich dann wieder anfangen zu arbeiten.

Freitag in einer Woche wird das kleine Fräulein aber ersteinmal vier Jahre alt und da laufen die Vorbereitungen. Gestern haben wir die Einladungskarten gebastelt, die dann heute verteilt wurden.
Nun muss dann noch die Feier geplant werden :)

Vor fast genau einem Jahr sind wir in unser eigenes Häuschen gezogen. Es sind noch nicht alle Umbau- und Renovierungsarbeiten abgeschlossen. Aber es geht voran. In den nächsten Tagen wird hier "umgezogen". Das alte Bad und ein Teil des Flures unten wurden von uns zu einem neuen Zimmer umgebaut. Jetzt ist es auch endlich verspachtelt und tapeziert. Diese Woche noch sollen der Anstrich und Verlegung des Laminats erfolgen und dann siedel ich aus meinem Zimmer im ersten Stock nach unten um. Ich freu mich schon, darf ich doch alles wieder neu einrichten und hübsch machen :)

Mein altes Zimmerchen wird Kinderschlafzimmer. Das Bett vom Fräulein wird von ihrem Ziummer hierhin umquartiert und der kleine Mann zieht (endlich) aus unserem Schlafzimmer aus. Dann gibt es quasi ein Schlaf- und ein Spielzimmer für das Kleinvolk und wir residieren erstmal im großen Zimmer weiter, das später dann einmal das zweite Kinderzimmer werden soll.

Wer vielleicht mal einen Blick auf unsere Listen "22 Dinge in 222 Tagen" geworfen hat, wird noch nicht viel abgestrichen vorgefunden haben. Ich kann aber vermelden, dass ich mein erstes Buch durchgelesen habe und der Adventskaffee mit den Mädels hat auch stattgefunden. Es war zwar ein Kaffee zwischen den Jahren, aber trotzdem ein sehr schöner Nachmittag. Ich hoffe, dass wir uns in 2014 wieder mehr treffen werden, auch außerhalb des Handballs!

So, das Fräulein soll zum ersten Mal auch einen Geburtstagspulli bekommen, da werde ich jetzt mal nach einem Schnitt gucken.

Ich wünsche allen einen wunderbaren Start ins neue Jahr!
Liebe Grüße, Julika