Montag, 10. März 2014

Auf den Hund gekommen....

Eigentlich hat unser Töchterchen großen Respekt vor Hunden. Das Shirt, das ich ihr jetzt genäht habe, liebt sie zum Glück trotzdem. Gerade mal eine Woche ist es jetzt fertig und musste schon mehrmals gewaschen werden, damit es schnell wieder getragen werden kann. Als ich ihr die Schnitteile zeigte, wollte sie die sogar schon irgendwie in den Kindergarten anziehen :-). Da freut sich die Mami! 


Ich habe irgendwie das Gefühl, dass die Hunde, die über Kopf stehen, dominieren, dabei wechseln sie sich ja eigentlich ab... . 

Genäht habe ich ein Schnittmuster aus einer Ottobre, die ich hier liegen habe. Somit ist auch wieder ein Punkt der Liste "22 in 222 Tagen" erfüllt. 

Da ich ein Ottobre-Abo habe, trudeln hier in regelmäßigen Abständen die Zeitschriften ein, die ich auch meistens begeistert durchgucke. Aber irgendwie scheue ich mich dann, etwas daraus zu nähen. Durch die ganzen tollen Ebooks, die es im Netz gibt mit der Fotoanleitung, fühle ich mich doch sehr verwöhnt. Die Anleitungen in der Ottobre sind ja doch knapp und, zumindest für mich, nicht immer gleich verständlich. Geht es Euch auch so? Aber nachdem das (recht einfache) Shirt ohne große Probleme bewältigt wurde, habe ich mir vorgenommen, mehr aus den Zeitschriften zu nähen. 

Da das Shirt fürs Töchterchen ist, geht´s auch ab zu den Meitlisachen

Ich wünsche Euch eine sonnige und frühlingshafte Woche!

Liebe Grüße
Carola

Schnitt: Ottobre ?? (leider finde ich die Zeitschrift im meinem Chaos gerade nicht, reiche ich nach)
Stoff: Hundestoff von der Hamburger Liebe, letztes Jahr auf dem Stoffmarkt in Neumünster gekauft, Sternenstoff von Schwesterlich , Bündchen aus dem Bestand

1 Kommentar:

  1. Sehr süß! Diesen süßen Hundestoff habe ich mir auch erst gerade gekauft und direkt für meinen 365 Tage Quilt verwendet :) Der ist einfach zu schön.
    Viele liebe Grüße
    Valerie

    AntwortenLöschen