Freitag, 9. Mai 2014

Handytäschchen



Hallo, nach langer, langer Funkstille regt sich auch hier mal wieder ein Fünckchen Leben :)

Eigentlich habe ich noch ein paar Sachen, die ich Euch gerne zeigen würde, aber irgendwie klappt es nicht mit den Fotos machen, es hapert an der Zeit oder ich habe abends schlicht und einfach keinen Elan mehr zu schreiben bzw. entspanne mich lieber etwas an der Nähmaschine.

Ich arbeite nun schon wieder seit sage und schreibe 7 Wochen! Erschreckend, wie die Zeit rennt. Hatte ich keine große Lust wieder einzusteigen, hat sich der Wechsel, der sich mir sehr kurzfristig anbot, als glücklich erwiesen und ich gehe gerne wieder arbeiten. Das Gefühl hatte ich schon sehr lange nicht mehr. Das Familienleben hat sich mit der neuen Situation schnell arrangiert. Ich muss sagen, es läuft gut :)
Die Zeit, ich arbeite 21 Stunden an 3 Tage, fehlt hier aber irgendwie schon.

Nichtsdestotrotz ist schon vor einiger Zeit eine simple Handyhülle ohne Schnickschnack und Klimbim für eine liebe Freundin fertig geworden. Sie hatte gefragt, ob ich ihr eine nähen würde und ich sagte, kein Problem. Ähmmm, räusper, schäm - sie musste dann doch ganz schön lange warten. Es hat sich aber gelohnt, denn so kam sie in den Genuss einer Wendehülle aus dem wunderschönen Ringelstoff bw´zw. der Schiffchen von Cherry Picking. Ich liebe sie beide :) Vor allem der Ringeljersey passt perfekt zu ihr!

Ansonsten liegen hier dreimillionfunfzig angefangene Projekte in verschiedenen Fertigungsphasen rum.... :(

Also ran an die Maschinen und Euch einen schönen Abend und ein wunderschönes Wochenende gewünscht ;)

Herzliche Grüße, Julika :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen