Donnerstag, 30. Oktober 2014

SWEAT.jäckchen by leni pepunkt

Es ist vollbracht! Gestern ist das neue Ebook von leni pepunkt alias Yvonne online gegangen. Das Ebook - ein SWEAT-jäckchen - ist ein wahres Allround-Talent. Ob mit normaler Kapuze, Zipfelkapuze, Kragen, mit Passe oder ohne, mit Kängurutaschen, Eingriffstaschen oder ohne, zum Wenden oder einfach, es ist für jeden etwas dabei! Schritt für Schritt erklärt Yvonne, was wann wo und wie zusammengenäht oder verschönert werden muss, um am Ende eine tolle Jacke in den Händen zu halten und den Nachwuchs beglücken zu können! 

Bis Freitag gibt es bei Yvonne im Onlineshop sowie im Dawandashop noch 10% Rabatt auf alle Ebooks! Bitte lest einmal hier nach, wie ihr die 10% sparen könnt bzw. wo genau Ihr den Rabattcode "herbst" eingeben müsst, damit auch nix schief geht! Ich wünsche Euch dann schonmal viel Spaß beim Nähen!

Hier die erste Jacke für den Junior, die zweite mit Kapuze,  folgt die Tage :-). Genäht habe ich jeweils in der Größe 62/68.



Alle Probenähergebnisse findet ihr in der facebook Gruppe "DIY leni pepunkt." und im Ebook! Die Maschinen sind heiß gelaufen und es sind wirklich tolle Jacken entstanden!

Liebe Yvonne, es hat sehr viel Spaß gemacht, das Ebook Probe zu nähen! Vielen Dank!

Liebe Grüße,
Carola


Material: Sweat und Bündchen von Stoff & Stil, Jersey Loveboat and Submarines by Cherry Picking über Dawanda, RV und Schrägband Stoff & Stil

Und gezeigt wird die Jacke noch bei made4boys und kiddikram

Mittwoch, 22. Oktober 2014

Klitzeminikleiner Stoffabbau

Hier noch ganz fix mein "Stoffabbauergebnis" für die dritte Woche: ein weihnachtlicher Brotkorb. Öhm ja. Das diese beiden kleinen Stückchen Stoff fehlen, hat mein Stoffregal noch gar nicht bemerkt ;)


Diese Woche nun hat Emma zum Nähen einer eine Geldbörse aufgerufen.... Wollte ich mir lange schon mal gezaubert haben....

Herzliche Grüße, Julika :)

Dienstag, 21. Oktober 2014

LittleLegLove

Bea von nEmadA war so lieb, als Stoffvernähfee von Stoff und Liebe, ein Freebook für eine Leggings raus zu bringen. Ich hatte bisher noch keine Leggings fürs Töchterchen genäht und war über den Anstoß ganz froh. Für den Kindergarten sind Leggings und Hosen ohne Reißverschluss und Knopf doch noch immer am besten. Gerade wenn es mal wieder ganz schnell gehen muss, weil vor lauter Spielen ganz vergessen wurde, dass die Pippiblase zwickt, sind solche Hosen Gold wert. 

Der Schnitt ist super, da die Beine schön lang sind geschnitten sind, so dass nix hochrutscht. Auch am Bauch sitzt die Hose nicht zu tief, so dass die Hose nicht ständig hochgezogen werden muss und die Nieren bedeckt bleiben (wenn meine Mutter mir früher gesagt hätte, dass ich mal sowas schreibe bzw. wichtig finde, hätte ich nur die Augen verdreht...). 

Genäht habe ich die Hose aus dem Birnenstoff "Simpy Pears" von der Hamburger Liebe, den hatte ich als Streichelstoff noch im Schrank liegen. 

Das Töchterchen war auf Anhieb begeistert, als die Leggings morgens vor ihrem Bett lag und hat sich ganz schnell und ganz freiwillig alleine angezogen :-). Das eine oder andere Modell wird bestimmt noch folgen. 

Vielen Dank für das Freebook, liebe Bea!




Liebe Grüße, Carola

Stoff: Simply Pears von Hamburger Liebe
Schnitt: LittleLegLove von nEmadA
damit zu: creadienstag, Meitlisachen und Kiddikram

Mittwoch, 15. Oktober 2014

Beanie - Caps von Nosh

Das war ja mal wieder typisch.... Vor 2 Wochen etwa bin ich auf den Nähwettbewerb von Nosh gestoßen. Da ich der Meinung bin, Mützen kann man nie genug haben und ich den Schnitt auch ziemlich klasse finde, habe ich kurzerhand beschlossen auch an dem Nähwettbewerb teilzunehmen.
Obwohl ich gleich anfing, sind die Mützen für das kleine Fräulein und den kleinen Mann erst gestern Abend fertig geworden. Immer kam dieses und jenes dazwischen - andere Projekte, der kleine Mann, die Küche.... Komme ja auch nur abends zum Nähen. Und natürlich mussten dann heute Nachmittag noch fix zwei Tragefotos gemacht werden. Wie sollte es anders sein, war das Wetter natürlich grau und feucht und die Fotografierlaune der beiden auf dem Nullpunkt. Nun ja, so musste ich nun in den sauren Apfel beißen und habe  zwei miese Bilder bei Nosh hochgeladen. Das ist hier ja schon der Normalfall. :(

Ich lasse Euch die Bilder auch noch da und verlinke bei Meitlisachen und Made4Boys.





        

                                              Machts gut! Julika  :)

Dienstag, 14. Oktober 2014

Dies und das....

Hallo!
Gestern war hier ein richtiger Herbsttag - den ganzen Tag kam es feucht vom Himmel runter.
Das kleine Fräulein und ich haben die Chance ergriffen und unser Treppenhausfenster neu bemalt. Das heißt, eigentlich hat sie dieses Mal alleine gemalt und ich durfte Eichhörnchen kleben. Nun haben wir den Herbst am Fenster. Aber seht selbst:

Die Eichhörnchen habe ich neulich im Baumarkt entdeckt.

 Für das Weihnachtsbild müssen wir wohl neue Farben kaufen. Unsere Reste waren gestern doch schon etwas eingetrocknet und wir haben die Farben mit Wasser nochmal vermalbar bekommen.

Am Samstag waren Carola und ich beim Lillestoff - Festival. Es war ein herrlicher Tag. Sollte es eine Wiederholung geben, wären wir dabei.
Und das ist meine Stoffausbeute. Eigentlich wollte ich lediglich den grau - weißen Blockstreifensweat und den Kakadu - Jersey. Ja.... was soll ich sagen. Das Festivalangebot von 15 € der Meter trug dann doch dazu dabei, dass mein Stoffberg  wuchs und wuchs...

 

Dafür blieb der Stoffabbbau letzte Woche leider auf der Strecke. Ich habe kein einziges Kosmetiktäschchen genäht :( Weder Zeit noch Muße. Ich habe lieber an meinem Rock weitergenäht als auch zwei Mützen für den NOSH - Nähwettbewerb gezaubert. Obwohl ich früh angefangen habe, sind sie mal wieder auf den letzten Drücker fertig geworden. Momentan kann der kleine Mann nicht einschlafen. Ziemlich müßig. Sobald man das Zimmer verlässt, brüllt er und zeigt dabei auch leider keine Erschöpfungsanzeichen.... :( Dadurch sind die Abende momentan sehr kurz. Seufz.
"Alles nur eine Phase" würde meine beste Freundin nun sagen ;) Reht hat sie. Nur ärgerlich, dass man dann meist gleich in eine neue Phase rutscht ;)

Morgen müssen dann noch die Tragefotos gemacht und die Bilder hochgeladen werden. Hoffentlich schaffe ich das noch!

So, nun gehts aber erstmal ins Bett. Ich bin sehr müde und morgen klingelt um 5 Uhr der Wecker wieder :( Blöd. Aber was solls.

Habt einen schönen Mittwoch, Eure Julika :)

Dienstag, 7. Oktober 2014

Projekt Stoffabbau Woche 1 oder die große Kissenschlacht

Die erste Woche Stoffabbau ist um und ich kann stolz drei Leseknochen und ein Kissen mit Hotelverschluss präsentieren. Leider kann ich nicht behaupten, dass die Stoffberge sichtbar  kleiner geworden sind *lol*.

 Bei dem Kissen mit Hotelverschluss habe ich eine Paspel eingenäht. Zum ersten Mal bei Kissen mit Hotelverschluss und ich habe das Projekt vorher nicht durchdacht. Leider. Wie
bekommt man die Paspel um die Ecken? Nun ja, die Paspel
endet jetzt immer kurz vor der Ecke und man könnte auch denken, es gehört so :)


Leseknochen standen schon lange auf meiner Nähliste und ich schließe mich in den Reigen der Begeisterten ein. Sogar mein Mann hat einen bestellt, der ist aber leider bisher nur zugeschnitten.
Ich glaube, damit sind eine Menge Geschenke zum Geburtstag, Einweihung, Weihnachten etc. gesichert!



So, nun versuche ich diese Woche noch ein Kosmetiktäschchen zu nähen. Oder zwei? Meine Tochter könnte eins als kleinen Waschbeutel für Übernachtungen gebrauchen (die nächste Übernachtung bei ihrer Freundin steht schon nächsten Freitag an) und ich könnte ein größeres für Shampoo- und Duschgelflaschen auf Reisen gebrauchen. Also ran ans Werk! Und diese Kissen erstmal noch fix bei Emma verlinkt!

Seid herzlich gegrüßt,
Eure Julika :)


 

Sonntag, 5. Oktober 2014

Leseknochen - ein paar Gramm weniger Stoff...

Ok, ich gebe zu, das Thema Stoffabbau ist noch ausbaufähig. Aber ich freue mich trotzdem über den ersten von mir genähten Leseknochen. Leider (also für mich) wurde er schon verschenkt an eine Freundin, die vor Kurzem Mama geworden ist, damit sie es sich mal so richtig gemütlich machen kann. Ich hatte nur nicht bedacht, dass ihr Mann und ihre 4-jährige Tochter den Leseknochen so toll finden würden, dass sie regelrecht darum kämpfen muss! Naja, zumindest ihr Mann hat diese Jahr auch noch Geburtstag :-). 

Ein weiterer Leseknochen liegt hier noch zugeschnitten. Der ist für die Kuschelecke im Kindergarten gedacht. Weitere werden auf jeden Fall folgen, da ich auch unbedingt einen haben möchte und das Töchterchen auch ganz dringenden Bedarf angemeldet hat. 




Das Stöffchen von Graziela ist schon gut abgelagert und wurde bisher fast ausschließlich gestreichelt. 

Lieben Dank an Emma für die tolle Aktion und Euch allen einen schönen sonnigen Sonntag und bis bald!
Carola

Schnittmuster von hier