Sonntag, 9. November 2014

Der erste Anschnitt...


.... des Maulwurfstoffes. Ich habe mein Stück ja schon in der "ersten Runde" ergattert, bisher war es aber nur ein Streichelstöffchen.
Nun hat eine Freundin ein Baby bekommen. Sie ist auch eine absolute Liebhaberin des kleinen Maulwurfs. Also habe ich den Stoff angeschnitten und ihr für den kleinen Paul eine Frieda von Milchmonster genäht. Schon in Gr. 68, dann wachsen die Lütten ja nicht mehr allzu fix und sie hat ein kleines bißchen länger von der Hose. Die Frida ist ja zur Zeit einer meiner Lieblingsschnitte, der kleine Mann hat auch zwei kuschelige Hosen aus Sweat bekommen. Die muss ich Euch auch noch zeigen. Meine jetzige Version ist ohne Taschen. Zum einen dachte ich, so kleine Menschen brauchen noch keine, zum anderen hätte es so viel von dem Maulwurfstoff verdeckt. 
Ich lasse auch jetzt noch ein Bild da und wünsche Euch allen einen feinen Start in eine tolle Woche - und fix noch besondere Grüße an ganz besondere Personen in das schöne Norwegen ;) 
Eure Julika :)







Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen