Dienstag, 21. Juli 2015

Yeah, meine Einhörner...

... ist der Ausruf vom Töchterchen, wenn sie das Kleid auf der Wäscheleine sieht. Der Einhornstoff von Stoff & Liebe wird heiß geliebt und somit auch das Kleid Linchen, dass ich ihr daraus genäht habe. Waschen? Möglichst nicht erlaubt!

Der Schnitt hat mich einige Nerven gekostet. Der Halsausschnitt ist bei unserem Töchterchen viel zu groß, so dass ich das obere Teil nochmals mit kleinerem Ausschnitt neu genäht habe. Dann hatte das Kleid ursprünglich einen Rollsaum, der seinem Namen jedoch alle Ehre machte und sich unentwegt nach oben rollte. Also abgeschnitten, nochmal neu - aber auch der rollte sich wieder hoch, also wieder abgeschnitten und ganz normal umgenäht. Schade, fand ich den Rollsaum doch sehr schick. Habt Ihr einen Tipp für mich, woran es liegen könnte?

Das Kleid musste aber zwischendurch immer wieder getragen werden, und da ich keine Lust auf große Tränenflut hatte, durfte sie mit viel zu großem Ausschnitt, allerdings mit einem Shirt drunter und aufgerolltem Rollsaum los.  





Ich wünsche Euch eine tolle Woche - wir warten noch auf den richtigen Sommer, der im Moment ziemlich verregnet ist.

Viele Grüße, Carola

Schnitt: Linchen von allerlieblichst
Stoff: Einhornstoff von Stoff & Liebe, türkisfarbener Stoff von Kleinkariert
verlinkt bei: creadienstag, meitlisache, kiddikram, dienstagsdinge

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen