Montag, 10. August 2015

Rosi fürs Fräulein

Hallo!

Auch wenn ich die letzten drei Wochen nicht wirklich viel zum Nähen gekommen bin, sind in der Zeit davor doch einige Dinge entstanden, die ihren Weg noch gar nicht hier in den Blog gefunden haben.  Es liegt daran, dass ich hier irgendwie immer nicht die richtige Fotolocation finde, meine Bilder mir dann nicht gefallen, ich für eine eigentlich nötige Bearbeitung ewig brauche und die Zeit fehlt, die Kinder nicht still halten und so gar keine Lust zum Posieren haben, das Wetter mal wieder nicht mitspielt..... Und ohne Bilder ist das ja nichts.
Heute auch nicht mit Applaus verdächtigem Bild, aber  sonst melde ich mich hier wohl nie wieder zu Wort ;)

Bereits zum Geburtstag (der war im Januar!!!) gab es für das Fräulein ein Ponykissen Rosi von rosarosa. Ich bin ganz begeistert, was ich da gewerkelt habe und das Fräulein findet es auch schön. Das ist bei ihr nicht leicht :) Da puste ich im Stillen immer aus, wenn die Sachen Anklang bei ihr finden. Stoff für Kleidung wird ohne ihr ok gar nicht mehr gekauft.

Hier nun aber unsere Rosi:



Bei uns in Schleswig  -Holstein sind ja noch Ferien bis Ende August. Obwohl wir noch keine schulpflichtigen Kinder haben, befinden die Kinder und ich uns auch voll im Ferienmodus: Der Kindergarten ist wie leer gefegt, Turnen findet nur sporadisch nach dem Sommerferienplan statt, Handball fällt komplett aus. Spielverabredungen sind auch rarer, da viele im Urlaub sind oder bei Oma und Opa, da die Eltern keine 6 Wochen Ferien haben... Das Fräulein vermisst ihre eine Freundin schon ganz schrecklich :)


Habt eine schöne Woche und genießt das Sommerwetter!
Jule